Humanbiologie

>>> zurück zu Studium

Die Humanbiologie ist eine naturwissenschaftliche Disziplin, welche sich mit der Biologie des Menschen und den grundsätzlichen biologischen Grundlagen der Medizin beschäftigt. Die Humanbiologie gehört zu den Humanwissenschaften. Oft wird auch den Begriff Biomedizin verwendet, obwohl Biomedizin im Wesentlichen nur die medizinisch relevanten Gebiete der Humanbiologie umfasst. Die Humanbiologie ist eine interdisziplinäre Wissenschaft, die Erkenntnisse der Medizin, Biologie, Pharmazie und Anthropologie in sich vereinigt.

Die Humanbiologie als Biologie des Menschen begründet und erforscht den Menschen als Lebewesen auf naturwissenschaftlicher Ebene mit Hilfe von diversen naturwissenschaftlichen Methoden wie z.B. Experimente und Beobachtungen. Dadurch werden biochemische und biophysikalische Fundamente des menschlichen Lebens detailliert dargestellt und die zugrunde liegenden Prozesse durch Modelle formuliert. Die Humanbiologie als Grundlagenwissenschaft bietet damit das Grundlagenwissen für die Medizin oder die Pharmazie. Die Humanbiologie profitiert von den Erkenntnissen der Methoden der Molekularbiologie, Zellbiologie und Biochemie, mit denen gegenwärtig u.a. die menschlichen Erbanlagen erforscht werden.

Durch den wissenschaftlichen Fortschritt und die sich verändernden Bedürfnissen und Anforderungen der Gesundheitswirtschaft, insbesondere der Pharmaindustrie, steigt die Bedeutung dieser wissenschaftlichen Disziplin immer mehr. In den letzten Jahren, nach der Einführung der Studienreform, ist Humanbiologie bzw. Biomedizin als Studienfach an deutschen Hochschulen zunehmend attraktiver geworden. Die angebotenen Studiengänge unterscheiden sich oft in der Bezeichnung. Aufgrund der Verflechtungen der Humanbiologie mit anderen Bereichen der Biowissenschaften ist eine genaue detaillierte Zuordnung nicht immer einfach. Neben Humanbiologie sind je nach Schwerpunktsetzung auch die Bezeichnungen „Biomedizin“, „Biomedical Science“, Molekulare Medizin“ oder „Molekulare Biomedizin“ zu finden. Im Folgenden werden neben Bachelor- und Masterstudiengänge der Humanbiologie auch weitere Studiengänge der Biowissenschaften aufgelistet, die für die Gesundheitswirtschaft eine relevante Rolle spielen, wie z.B. Bioinformatik.

>>> Bachelorstudiengänge

 

>>> Masterstudiengänge

 

 

 

>>> weiter zu Berufe